WSV Mehrstetten II – SV Würtingen II 0:9 (0:5)


Mit einem Kantersieg trat die zweite Mannschaft des SVW die Heimreise aus Mehrstetten an. Würtingen war über die kompletten 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft und ließ dem Gegner kaum Zeit zum Durchatmen. Flüssig kombinierten sich die Würtinger durch die Reihen des WSV Mehrstetten und führte zur Halbzeit durch die Treffer von David Nau, Tim Bossert, Simon Reichenecker bereits mit 5:0.

Im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern dasselbe Bild. Würtingen dominierte fast nach Belieben. Durch Treffer von Tim Bossert und Alexander Käfer konnte das Endergebnis sogar auf 9:0 für Würtingen in die Höhe geschraubt werden.


0 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.