SV Würtingen II – FC Trailfingen-Seeburg 3:2 (2:2)


Den besseren Start in die Begegnung erwischten die favorisierten Gäste. Diese hatten zu Beginn deutlich mehr vom Spiel und bestraften die in der Anfangsphase noch schläfrig wirkenden Hausherren gleich doppelt. Bereits nach 10 Minuten ging der FC Trailfingen-Seeburg durch die Treffer von Sven Döbler und Hasan Tozlu mit 2:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf fand die Heimelf besser in die Partie und konnte durch Treffer von Lukas Herb und Lars Foditsch noch vor dem Seitenwechsel ausgleichen.

In der zweiten Hälfte passierte lange nichts, bis Alexander Käfer in der 72. Minute im gegnerischen Strafraum die Übersicht behielt und Würtingen verdient in Führung brachte. Trailfingen-Seeburg warf in der Folge alles nach vorne und hatte noch zwei gute Einschussgelegenheiten, die jeweils auf der Linie vereitelt wurden. So gewann Würtingen letztlich nicht unverdient mit 3:2 auf heimischen Geläuf.

Vorschau:

Am Sonntag den 15.10. empfangen wir am Kirbewochenende die Mannschaften aus Sonnenbühl und Dottingen-Rietheim auf dem Steigle. Zunächst trifft unsere zweite Mannschaft auf den FC Dottingen- Rietheim. Im zweiten Spiel des Tages trifft unsere erste Mannschaft auf den FC Sonnenbühl.

Sonntag, 15.10.2017

SV Würtingen II : FC Dottingen-Rietheim – 13:00 Uhr

SV Würtingen : FC Sonnenbühl – 15:00 Uhr

Die Mannschaften freuen sich auf Ihre Unterstützung!


0 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.