WSV Mehrstetten - SV Würtingen 2:0 (0:0)


Beim Gastspiel in Mehrstetten musste man die zweite Niederlage in der noch jungen Saison hinnehmen. Die erste Chance erspielten sich noch die Gäste aus Würtingen – Frieder Goller und Daniel Krull scheiterten jedoch am WSV-Keeper Florian Tress. Von nun an waren die Hausherren besser im Spiel und kamen durch Freistöße und Eckbälle immer wieder gefährlich vors würtinger Gehäuse. Gäste-Keeper Claus Burk bewahrte seine Mannen mit starken Paraden das ein ums andere Mal vor einem Gegentreffer.

Man merkte, dass sich beide Mannschaften für die zweite Hälfe der Partie mehr vorgenommen hatten. Würtingen verpasste es die Offensive ins Spiel zu bringen und im vorderen Drittel die Angriffe sauber zu Ende zu spielen. Besser machte es der WSV, in der 59. Minute war es Johannes Striebel der einen schnell vorgetragenen Konter zur 1:0 Führung vollendete. Die Gäste aus Würtingen rannten sich immer wieder an der gut postierten WSV-Abwehr fest. Kurz vor Schluss sorgte Florian Stiehle für den 2:0 Endstand (87.).

Das schon für Samstag angesetzte Spiel der zweiten Mannschaft wurde vom TSV Steinhilben II abgesagt. Dieses Spiel wird aller Voraussicht nach mit 3:0 für den SV Würtingen gewertet.

Am kommenden Sonntag den 16. September treffen unsere Mannschaften in Ihren Auswärtsspielen auf die SGM Holzelfingen/Honau und den FV Bad-Urach.

Sonntag 16.09.2018

SGM Holzelfingen/Honau : SV Würtingen II – 15:00 Uhr

FV Bad-Urach : SV Würtingen – 15:00 Uhr

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!!


0 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.