Spielbericht – 5. Spieltag


FV Bad Urach – SV Würtingen 2:1 (1:0)

Gegen den FV Bad Urach setzte es die dritte Niederlage in Folge. Dabei wurden die Gäste aus Würtingen gleich zu Spielbeginn kalt erwischt und gerieten in der vierten Minute mit 0:1 in Rückstand. Michael Da Costa erzielte das frühe Führungstor für die Kurstädter.

Die Würtinger ließen sich von dem Gegentor jedoch nicht entmutigen und spielten weiter geduldig mit. In der 56. Minute nutzte schließlich Daniel Krull eine Möglichkeit für die Gäste zum 1:1-Ausgleich. Die Würtinger Freude über den Ausgleichstreffer währte allerdings kurz. Nur acht Minuten später war der kurz zuvor eingewechselte Uracher Serhan Öner zur Stelle und vollendete zum 2:1-Sieg für den FV Bad Urach.

SGM Ho/Ho – SV Würtingen II 1:0 (1:0)

Auch die zweite Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel. Beim favorisierten A-Liga Absteiger musste man sich durch einen von Spielertrainer Lars Förster in der 20. Spielminute getretenen 11-Meter gegen die SGM Ho/Ho geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag den 23. September stehen für unsere Mannschaften zwei Heimspiele auf dem Plan. unsere zweite Mannschaft empfängt zum Derby die SGM Kohlstetten/Gächingen, unsere erste Mannschaft empfängt den SV Bremelau.

Sonntag 23.09.2018

SV Würtingen II : SGM Kohlstetten/Gächingen – 13:00 Uhr

SV Würtingen : SV Bremelau – 15:00 Uhr

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!


0 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.