Spielbericht Aktive


SV Bremelau : SV Würtingen 1:1 (0:0)

Beim Spiel in Bremelau holte unsere erste Mannschaft einen Punkt und wartet nun seit über 5 Jahren auf einen Sieg im Münsinger Stadtteil. Die erste hochkarätige Chance gehörte den Gastgebern, den Abschluss von David Leicht klärte Lukas Krenger in höchster Not für seine Farben noch vor der Torlinie. Das Spiel gestaltete sich größtenteils ausgeglichen. Erst ein einfacher Ballverlust der Gäste im Mittelfeld ermöglichte die Führung für den SV Bremelau. Matthias Schlaffer wurde im Strafraum bedient und schob in der 64. Minute zum 1:0 ein. Ein von Daniel Sulz verwandelter Handelfmeter brachte den 1:1 Ausgleich. Würtingen war in der Schlussphase des Spiels drückender, scheiterte aber das ein ums andere Mal mit aussichtsreichen Möglichkeiten am Bremelauer Schlussmann und musste sich schlussendlich mit einem hochverdienten Punktgewinn begnügen.

SGM Kohlstetten/Gächingen : SV Würtingen II 0:1 (0:1)

Unsere zweite Mannschaft konnte nach zuvor 6 sieglosen Spielen endlich wieder einen Dreier einfahren. Dank des Treffers von Stefan Ochs in der 30. Minute gewann man das Derby in Gächingen und nahm die Punkte mit aufs Steigle.

Vorschau:

Am Sonntag nach den Osterfeiertagen empfangen wir die Mannschaften des FC Engstingen.

Sonntag, 28.04.2019

SV Würtingen II : FC Engstingen II – 13:00 Uhr

SV Würtingen : FC Engstingen – 15:00 Uhr

Sie Spieler freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!


0 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.