Spielbericht


SV Würtingen – FC Engstingen 0:3 (0:2)

Gegen den Tabellenführer aus Engstingen mussten die Mannen um Kapitän Stefan Glück eine 0:3 Heimniederlage hinnehmen. Der FC war größtenteils die spielbestimmende Mannschaft und war an diesem Tag immer wieder gedankenschneller und wachsamer. Die Gäste aus Engstingen begannen die Partie sehr druckvoll und drängten die Hausherren früh in die eigene Hälfte. Mitte der ersten Halbzeit dann die Führung für den FCE, die sich durch die Mitte kombinierten und durch Kolya Schäfer zentral zum 0:1 abschlossen. Ein paar Minuten später folgte nach einer Flanke von der rechten Seite das 0:2 durch Kai Schenk. Die Hausherren gaben in der Folge nicht auf und versuchten einzelne Nadelstiche zu setzen, ohne jedoch zu großen Torchancen zu kommen.

Im zweiten Spielabschnitt dasselbe Bild, Engstingen mit mehr Spielanteilen aber wenigen Chancen. Der SVW versuchte es zwei Mal per Freistoß aus 20 Metern, setzte jedoch beide über das Tor. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit wurde Engstingen stärker und hatte durch Jens Gern die Chance zu erhöhen, dieser blieb aber am Torwart hängen. In der 85. Minute zog der eingewechselte Raphael Grübel aus 20 Metern ab, Heimtorwart Dennis Krull konnte diesen Schuss noch parieren, war aber wenig später machtlos. Wieder zog Grübel aus der Distanz ab und versenkte das Spielgerät zum 0:3 in den Maschen.

SV Würtingen II – FC Engstingen II 1:1 (0:1)

In der ersten Hälfte hatte der Gast aus Engstingen mehr Ballbesitzt, die Heimmannschaft verstand es allerdings tief stehend gut zu verteidigen und konnte durch Konter immer wieder vors Gästetor kommen, war aber im Abschluss nicht konsequent genug. In der 37. Spielminute konnte die Heimelf einen in den 16er getretenen Ball nicht entscheidend klären – Lukas Gauss schob für die Gäste zur Führung ein.

In der zweiten Hälfte war der SVW drückender und war durch eine Serie von Freistößen und Eckbällen immer wieder im Strafraum des FCE. Der Aufwand wurde in der 80. Minute belohnt. Der eingewechselte Lukas Hirrle verwertete eine Flanke per Kopf zum 1:1 Endstand.

Vorschau

Am kommenden Sonntag reisen unsere Mannschaften nach Pfronstetten.

Sonntag, 05.05.2019

TSV Pfronstetten II : SV Würtingen II – 13:00 Uhr

TSV Pfronstetten : SV Würtingen – 15:00 Uhr

Sie Spieler freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!


15 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.