Ein Punkt in Hülben

SV Hülben : SV Würtingen 1:1 (1:0)

Mit einem Punkt im Gepäck trat man die Heimreise von Hülben an. Bei einem Spiel welches lange auf Augenhöhe verlief wäre für den SVW durchaus mehr drin gewesen. Beide Mannschaften starteten gut in die Begegnung, wobei der Gast aus Würtingen zunächst mehr vom Spiel hatte und sich immer wieder gefährlich ins letzte Drittel kombinierte, jedoch noch ohne sich zwingende Abschlüsse zu erarbeiten. Mitte der ersten Halbzeit entschied der Schiedsrichter zum Erstaunen der Zuschauer nach klarem Faulspiel im 16ner nicht auf Strafstoß für den SVW. Dies sollte neben zahlreicher falscher Abseitsentscheidungen nicht letzte Fehleinschätzung des Unparteiischen an diesem Tag zu Lasten des SV Würtingen gewesen sein. In der 35. Spielminute bekam der SV Hülben einen mehr als fragwürdigen 11er zugesprochen, den Nico Hiller sicher zur Führung der Hausherren verwandelte.

Nach dem Seitenwechsel war der Gast aus Würtingen zwingender und kam in der 74. Minute zum verdienten Ausgleich. Nach einer gut getimten Flanke von Luca Schwald stand Torjäger Patrick März goldrichtig und nickte zum 1:1 ein. Abschlüsse beider Mannschaften in der Schlussphase waren zwar oftmals vielversprechend, brachten aber nichts Zählbares mehr ein.



Spielvorschau:

Für unsere erste Mannschaft kommt es am Sonntag in Würtingen zum Aufeinandertreffen mit dem TSV Holzelfingen. Unsere zweite Mannschaft spielt in Gomadingen gegen den SV Lautertal II.

Sonntag, 08.05.2022 > 15:00 Uhr – SV Würtingen : TSV Holzelfingen

Sonntag, 08.05.2022 > 13:00 Uhr – SV Lautertal II : SV Würtingen II

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!!

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen