Erster Heimsieg

SV Würtingen : SV Bremelau 2:1 (0:0)

Im Nachholspiel unter der Woche konnte man gegen den bis dato Drittplatzierten SV Hülben einen 3:0 Sieg einfahren. Es war das beste Spiel der letzten Wochen welches die Tress/März Schützlinge gezeigt haben und siegten mehr als verdient. Die Tore im Nachholspiel erzielten Tim Bossert und Patrick März (2x).

Am Sonntag gastierte dann der gut in die Saison gestartete SV aus Bremelau in Würtingen. Zu Beginn des Spiels neutralisierten sich die beiden Teams. Die erste nennenswerte Chance hatte der SV Bremelau nach einer halben Stunde, Michael Scheu setzte einen satten Schuss aus gut 20 Meter ans Aluminium. Fast im Gegenzug hatte Patrick März die erste Chance zur Führung des SVW´s, vergab jedoch aus kurzer Distanz. Vorm Halbzeitpfiff scheiterte Bremelau´s Sven Endler noch aus aussichtsreicher Position.

Es waren 10 Minuten in der zweiten Halbzeit gespielt, da konnte sich Patrick März entscheidend gegen drei Gegenspieler durchsetzen und versenkte das Spielgerät mit einem platzierten Schuss zum 1:0 in den Maschen. Von da an entwickelte sich eine umkämpfte Partie, mit Vorteilen auf Seiten der Gäste. Bremelau erspielte sich ich immer wieder gefährliche Chancen. Eine davon nutze Benjamin Häbe nach einem Eckball in der 70. Minute zum 1:1. Bremelau drückte in der Folge auf die Führung und konnte sich einen Elfmeter erzwingen. Fabian Franz setzte den Ball jedoch über das Tor. Mit einem erneuten Schuss ans Gebälk, abermals von Scheu und einem indirekter Freistoß im Würtinger 16er hatten die Gäste die vielversprechendsten Chancen im weiteren Spielverlauf. Nach einer Befreiungsaktion der Steiglekicker entschied der Unparteiische auf Freistoß für den SVW auf halblinker Position. Dieser Freistoß wurde in der 79. Spielminute von Daniel Krull stramm auf die lange Ecke geschlagen und fuhr ohne Berührung ins Tor zum 2:1. Bremelau kämpfte in der Folge um den erneuten Ausgleich, blieb jedoch erfolglos und so kam der SVW zum etwas glücklichen aber zum ersten Heimsieg der Saison.



Am kommenden Sonntag sind wieder beide Mannschaften im Einsatz. Am Kirbesonntag empfängt zunächst unsere zweite Mannschaft die SGM Steinhilben/Trochtelfingen II. Im zweiten Spiel des Tages empfängt unsere erste Mannschaft die SGM Holzelfingen/Honau.

Sonntag, 18.10.2020; 13 Uhr: SV Würtingen II : SGM Steinhilben/Trochtelfingen II

Sonntag, 18.10.2020; 15 Uhr: SV Würtingen : SGM Holzelfingen/Honau

Die Spieler freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!

19 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.