Spieltag

Nachdem man am vergangenen Freitag im Nachholspiel noch sensationell mit 3:0 in Wittlingen gewinnen konnte, musste man beim Bezirksligaabsteiger SV Zainingen eine knappe Niederlage hinnehmen.

Ein frühes Strafstoßtor in der neunten Spielminute machte den Unterschied. Zainingens Torjäger, Jean Brito De Moura verwandelte vom Punkt zum 1:0 für den SV Zainingen. Würtingen hatte durch Tobias Schnitzler noch in der ersten Halbzeit die Chance zum Ausgleich. Sein Heber verfehlte jedoch das Gehäuse. Im zweiten Durchgang entwickelte sich eine umkämpfte Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten.

Bis zum Ende der Partie fiel kein weiteres Tor, sodass der Gastgeber die knappe Führung über die Zeit bringen konnte.



Nach zwei Niederlagen fand unsere zweite Mannschaft zurück in die Erfolgsspur. Auf heimischem Geläuf fuhr man einen ungefährdeten 4:0 Sieg über die SGM Oberstetten/Ödenwaldstetten.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Yannik Fall mit seinem Treffer für eine frühe Führung der Zweitvertretung von SV Würtingen (3.). Tim Bossert machte in der 17. Minute das 2:0 des Gastgebers perfekt. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte abermals Youngster Fall in der 23. Minute. Der SVW ruhte sich auch nach der Pause nicht auf der komfortablen Führung aus. So markierte Samuel Bahnmüller mit seinem ersten Saisontreffer der Mitte der zweiten Hälfte den nächsten Treffer für das Team um Kapitän Simon Reichenecker.

Trotz weiterer Chancen blieb es beim deutlichen 4:0 für den SVW.


Am kommenden Sonntag den 03.11. reist unsere zweite Mannschaft nach Kohlstetten zur SGM Kohlstetten/Gächingen. Unsere erste Mannschaft empfängt in Würtingen den SV Lautertal.

Sonntag, 03.11.2019 – 14:30 Uhr – SGM Kohl./Gächingen : SV Würtingen II

Sonntag, 03.11.2019 – 14:30 Uhr – SV Würtingen : SV Lautertal

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!!

ϰ.�

68 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.