Spieltag

Am Sonntag musste man beim SV Hülben mit dem Schlusspfiff eine bittere Niederlage einstecken. Dabei war man über weite Strecken gut im Spiel und man kombinierte sich ansehnlich immer wieder bis zum gegnerischen Strafraum.

Dort fehlte dann aber die Durchsetzungsstärke, das Quäntchen Glück beim letzten Pass oder im Abschluss. Viele versuche waren zu ungenau oder einfache Beute für Hülbens Torhüter Marc Mayer. So schrammte ein Schuss von Tobias Schnitzler knapp am Gebälk vorbei, eine Ping-Pong Einlage mit Lukas Lang kullerte neben dem Hülbener Kasten ins Aus oder man wurde in letzter Instanz von der Hülbener Abwehr gestoppt.

Erst in der zweiten Halbzeit war auch Hülben besser im Spiel. Daniel Schwalbe feierte Premiere im Tor der Rot-Weißen und bewahrte seine Farben nach einem platzierten Kopfball mit einer starken Parade vor einem Rückstand. Weiter Abschlüsse, meist von Hülbens Spielertrainer Markus Lude, stellten keine Gefahr dar.

Viele schienen sich bereits mit einem torlosen Remis abgefunden zu haben, da segelte in der Nachspielzeit ein Freistoß in den Strafraum und fand den Kopf von Chris Gunzenhauser der den Ball zum Sieg des SV Hülben in die Maschen beförderte.




Auch für unsere zweite Mannschaft setzte es gegen den TSV Genkingen II eine knappe Niederlage. Im letzten Spiel des Jahres zeigte unsere Zweite eine spielerisch überschaubare Leistung, aber auch der Gegner glänzte nicht mit Zauberfußball.

So war es begünstigt durch schwierige Platzverhältnisse ein zähes Spiel mit vielen ungenauen Pässen und unnötigen langen Bällen die oftmals im Leeren landeten. Das Tor des Tages fiel in der 69. Spielminute durch Jos Elser. Vorausgegangen war ein Eckball den Aushilfstorwart Tim Bossert zunächst noch klären und aus dem Strafraum befördern konnte, beim anschließenden Schuss von Elser der den Ball irgendwie durch den vollbesetzten Strafraum und in die Maschen beförderte, war er dann aber machtlos.


Am kommenden Sonntag den 08.12. empfängt unsere erste Mannschaft den SV Bremelau zum letzten Spiel des Jahres in Würtingen.

Sonntag, 08.12.2019 – 14:00 Uhr – SV Würtingen : SV Bremelau

Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!!

69 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.