Satz mit X...


SV Würtingen - TSV Steinhilben 0:3 (0:2)

Der Start ins Fußballjahr 2018 ging für den SV Würtingen in die Buxe.

Gegen die ambitionierten Fußballer aus Steinhilben setzte es eine deutliche 0:3 Heimniederlage.

Der SVW kam auf dem schwer bespielbaren Platz zwar besser aus den Startlöchern, hatte durch Patrick März auch gleich zu Beginn eine gute Chance, doch dessen Schuss strich knapp am langen Torpfosten vorbei. Mit zunehmender Spieldauer nahm der TSV Steinhilben dann das Heft immer mehr in die Hand, war dynamischer, zeigte in den Zweikämpfen mehr Präsenz und hatte die spielerische Oberhand. Die Folge war das 1:0 durch Manuel Betz, der mit einem Distanzschuss in der 23. Minute den jungen SVW-Keeper Joshua Rein überwand. Würtingen fehlte die passende Spielidee und agierte oft zu hektisch und fast ausschließlich mit langen Bällen, die die gut organisierten Gäste jedoch stets verstanden zu verteidigen. In der 32. Minute erhöhte Robin Schmid die Gästeführung auf 2:0.

Im Zweiten Durchgang gab es noch Chancen auf beiden Seiten. So scheiterte SVW Akteur Jonas Kammerer mit seinem Schuss am Außennetz und ein von Daniel Sulz getretener Freistoß landete am steinhilbener Gebälk. Der TSV blieb weiter spielbestimmend und ließ keine Zweifel daran aufkommen die drei Punkte nicht mit nach Steinhilben zu nehmen. Den Schlusspunkt setzte der steinhilbener Pascal Geiselhart nach einem Konter in der 70. Minute mit dem 3:0.

Am kommenden Sonntag den 18.03.2018 kommt es für unsere erste Mannschaft in der Fremde erneut zum Aufeinandertreffen mit dem TSV Steinhilben. Unsere zweite Mannschaft empfängt zum Heimspiel den FC Engstingen II.

SV Würtingen II : FC Engstingen II - 13:00 Uhr

TSV Steinhilben : SV Würtingen - 15:00 Uhr

Die Mannschaften freuen sich auf eure Unterstützung!


0 Ansichten

UNTERSTÜTZE DEINEN VEREIN

(C) Offizielle Webseite des SV Würtingen 1946 e.V.