Erste gewinnt in Bremelau – Zweite mit Niederlage

SV Bremelau : SV Würtingen 1:3 (1:0)

Über zehn Jahre hat es gedauert, aber am vergangenen Sonntag konnten wir nach dem Auswärtssieg am 03.04.2011 Dank der Tore von Patrick März, Patrick Krause und Michael Reiff wieder ein Auswärtsspiel beim SV Bremelau gewinnen und wichtige drei Punkte mit nach Würtingen nehmen.

Dabei sahen die Zuschauer von Beginn an ein flottes Spiel mit leichten Feld- und spielerischen Vorteilen für die Gäste aus Würtingen. Es dauerte jedoch bis zur 20. Spielminute ehe der SVW in Person von Patrick März zur ersten Chance des Spiels kam. Auf der Gegenseite parierte der stark aufspielende Dennis Krull einen Kopfball vom Bremelauer Angreifer Fabiano Anzilliero. In der 27. Minute fiel der Führungstreffer für die Heimelf. Fabian Franz luchste SVW-Abwehrspieler den Ball ab und verwandelte aus kurzer Distanz zur Pausenführung.

Die Mannen vom Steigle kamen entschlossen sowie hellwach aus der Kabine und durch einen verwandelten Foulelfmeter von Patrick März in der 49. Minute zum Ausgleich. Nur zwei Minuten später sorgte Patrick Krause nach einem Freistoß für die Gästeführung. In der 57. Spielminute fand dann auch noch ein satter und leicht abgefälschter Schuss von Michael Reiff aus rund 20 Metern den Weg am Bremelauer Schlussmann vorbei in die Maschen. Nach dem 1:3 erhöhten die Hausherren den Druck auf die Abwehrreihen des SVW´s und kamen auch zu aussichtsreichen Chancen. Würtingen konnte sich in der Schlussphase des Spiels aber auf Goalie Dennis Krull, Abwehrrecke Johannes Wild und auf das Torgebälk verlassen und erkämpfte sich trotz einem dezenten Chancenplus der Hausherren letztendlich verdiente drei Punkte.


SGM Oberstetten/Ödenwaldstetten : SV Würtingen II 2:1 (0:1)

Erste Saisonniederlage für unsere zweite Mannschaft. Der SV Würtingen kam in den ersten Minuten gut ins Spiel und ging so auch schon in der achten Spielminute durch einen schönen Kopfballtreffer von Tobi Schnitzler in Führung.Im weiteren Verlauf hatte der SVW auch zunehmend mehr Ballbesitz, aber kaum Ideen nach vorne und so plätscherte das Spiel bis zur Halbzeit vor sich hin ohne große Torchancen auf beiden Seiten.

In der zweiten Halbzeit kam Oberstetten immer besser in das Spiel und konnte auch Akzente nach vorne setzen. Der SVW tat sich weiterhin schwer und wusste nicht so recht, was er mit dem Ball anfangen sollte. In der 86. Minute war es dann soweit und Oberstetten erzielte durch Jan Flöte den Ausgleich. Kurze Zeit später schlug Oberstetten noch einmal zu, der SWV vergab eine aussichtsreiche Chance zur erneuten Führung, lief daraufhin in einen Konter und kassierte das 2:1 durch Sebastian Schwörer. Der SVW schaffte es nicht mehr zurückzuschlagen.

So musste man nach einer schwachen zweiten Halbzeit die erste Saison-Niederlage hinnehmen.



Spielankündigung

Am kommenden Sonntag den 10. Oktober steht wieder ein doppelter Heimspieltag auf dem Plan. Wir empfangen den TSV aus Pfonstetten auf dem Steigle.

Sonntag 10.10.2021

13:00 Uhr - SV Würtingen II : TSV Pfronstetten II

15:00 Uhr - SV Würtingen : TSV Pfronstetten

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit Kampf zum Sieg